Verbindliche Anmeldung sowie Infos über info@kitchen2soul.com

STARTER-KIT: SYSTEMISCHES COACHING

5.-8. November 2020, Basiskompetenz systemischer Grundlagen im Coaching, in der Beratung und in der Arbeit mit Teams.

Systemisches Arbeiten gehört mit seinen praktischen und kreativen Herangehensweisen mittlerweile zu einem Standard für alle, die andere Menschen führen, beraten und/oder coachen.

Mit dem Grundlagenkurs zum Systemischen Coaching erwerben Sie einen gut bestückten Methodenkoffer, den Sie unmittelbar in zukünftigen Gesprächen einsetzen können. Sie erweitern Ihre Haltung in der Arbeit mit Menschen und erhalten neue Perspektiven auf scheinbar bekannte Phänomene.

Die Ausbildung ist zertifiziert vom Qualitätsring Coaching und Beratung e.V.

Das Ausbildungsprogramm:

Sie lernen,

…welche Merkmale ein System ausmachen und welche Ansatzpunkte zur Veränderung sich daraus ergeben.

…welche Haltung und welche Annahmen wichtig sind, um Menschen in ihrer Lösungskompetenz und Verantwortung zu unterstützen.

…wie Sie einen „Problem-Talk“ in einen „Solution-Talk“ verwandeln, in dem Möglichkeiten statt Probleme im Vordergrund stehen.

…Fragetechniken und Interventionen kennen, um festgefahrene Wirklichkeitskonstruktionen liebevoll zu verstören.

Wir vermitteln Ihnen einen Überblick über alle Phasen im Coaching und in der Beratung von Teams, die Sie praktisch erproben. Dazu gehören eine Auftragsklärung und eine professionelle Kontaktgestaltung, die Bearbeitung des Anliegens, sowie die Evaluation von Lösungen mit konkreten Umsetzungszielen.

Termine

Der 4-tägige Grundlagenkurs findet im Herbst 2020 und im Frühjahr 2021 jeweils an folgenden Terminen statt:

5.-8.11.20

3.-6.03.21

Zeiten

Tag 1               10.00 – 18.00 Uhr

Tag 2+ 3          09.00 – 17.00 Uhr

Tag 4               09.00 – 14.00 Uhr

Voraussetzungen für die Teilnahme
Vorgespräch bzw. Teilnahme am Informationsabend
Uns ist es wichtig, dass Ihre Erwartungen und unsere Inhalte zusammenpassen. Daher erläutern wir die Inhalte und Ziele der Weiterbildung an Informationsabenden ausführlich und/oder führen mit jedem Interessenten und jeder Interessentin ein telefonisches Vorgespräch.
Formale Qualifikationen: Für die Teilnahme ist eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studium bzw. eine gleichwertige Qualifikation erforderlich.

DIE TRAINERINNEN

Edda Vanhoefer ist seit 1995 selbstständig im Bereich Beratung, Training und Coaching. Seit 2000 ist sie Geschäftsführerin der Change Corporation München. Seit 2015 Mitgründerin der Timeless Impact Academy. In einer dreijährigen Ausbildung zur Gruppendynamik-Trainerin bei Team Dr. Rosenkranz hat sie angefangen, die Dynamik in Teams zu erfassen, und kann heute andere befähigen, Teamdynamiken zu nutzen und zu steuern. In einer Ausbildung bei Peter Senge zum Thema Lernende Organisation in Boston hat sie erfahren, was Unternehmen langfristig erfolgreich macht. Dieses Wissen um Werte, Strukturen, Prozesse und Dynamiken ist die Basis für systemische Organisationsentwicklung. Individuelle Prozesse und ihre Wirkung im Außen waren in einer zweijährigen Ausbildung in systemischer Körperpsychotherapie im Fokus. Diese Kompetenzen fließen heute in das Coaching mit ein. Seit 1996 bildet sie Menschen in systemischen Sichtweisen und Berater- und Coaching-Techniken aus. Sie ist anerkannte Lehrtrainerin beim Deutschen Verband für Coaching und Training, Lehr-Coach & Lehr-Trainer der European Coaching Association, zertifiziert für MBTI, Open Space Beta und bildet Meditationstrainer aus.

Claudia Pusch ist systemische Beraterin und Therapeutin in eigener Praxis in München. Mit Coachings und Trainings begleitet sie seit 2010 Privatpersonen und Unternehmen. Neben Ihrem Schwerpunktthema Resilienz und gesunder (Lebens)Führung ist sie deutschlandweit Lehrtrainerin für Systemisches und Lösungsorientiertes Coaching und Junior Trainerin an der GST in München (DGSF Zertifizierte Ausbildungsstätte). Zudem ist sie zertifizierte Kursleiterin für Stressbewältigung nach dem Programm „Gelassen und sicher im Stress“ von Dr. Kaluza. www.claudia-pusch.de